1b Team  "De Zwoate"   
Bezirksliga Gruppe  2
Live-Ticker  1b-WhatsApp
Die Mannschaft "de Zwoate"

v.L.Hinten: Matthias Bschorr (Mannschaftsbetreuer), Josef Schwojer, Patrick Plaul, Maximilian Weinert, Sondre Slavic, Janek Möller, Joshua Kiser, Leo Limmer, Szymon Ciotkowski, Christian Dawid (Betreuer)

v.L.Vorne: Moritz Erdwig, Maximilian Fuchs, Alexander Heiß, Lukas Jäger, Sebastian Ehemann (Co-Trainer), Raphael Bschorr, Tobias Steinbrecher, Kato Kento, Benno Körner, 

Philipp Aharon, Jonas Möller

nicht auf dem Bild: Astrid Krause-Selder (Betreuerin), Alexander Gruschka (Trainer), Felix Krause, Moritz Dawid, Lukas Modde

 


Kader 2021 - 2022



Spielervorstellung


Unsere Goalies

#3 Jonas Möller
Spielerdaten

#1 Moritz Erdwig
Spielerdaten










#29 Lukas Mode
Spielerdaten

Unsere Spieler

#5 Sebastian Ehemann
Spielerdaten

#25 Tobias Steinbrecher
Spielerdaten

#91 Alexander Heiß
Spielerdaten

#8 Kento Kato
Spielerdaten


#74 Lukas Jäger
Spielerdaten

#12 Josef Schwojer
Spielerdaten

#7 Maximilian Weinert
Spielerdaten

#14 Janek Möller
Spielerdaten


#11 Maximilian Fuchs
Spielerdaten

#93 Raphael Bschorr
Spielerdaten

#10 Patrick Plaul
Spielerdaten

#89 Szymon Ciotkowski
Spielerdaten


#17 Sondre Slavik
Spielerdaten

#85 Benno Körner
Spielerdaten

#23 Leo Limmer
Spielerdaten

#16 Philipp Aharon
Spielerdaten


#69 Joshua Kiser
Spielerdaten





#2 Felix Krause
Spielerdaten






#21 Moritz Dawid
Spielerdaten






#19 Noah Härtwig
Spielerdaten


#24 Luca Brumbauer
Spielerdaten

#6 Sebastian Kaltenegger
Spielerdaten

#88 Felix Hartig
Spielerdaten

#18 Johannes Hülsen
Spielerdaten

Trainer

Alexander Gruschka
Trainerdaten

Sebastian Ehemann
Trainerdaten

Staff Team

Matthias Bschorr

Christian Dawid

Astrid Krause-Selder


      

Vorbereitung 21-22

Testspiele 


So. 26. September 2021 16:45 Uhr

EV Königsbrunn 1b - EVF 1b
14:3 (4:1 - 4:1 - 6:2)


So. 3. Oktober 2021 16:45 Uhr

ESC Buchloe 1b - EVF 1b

3:2 (1:0 - 1:1 - 1:1)


So. 17. Oktober 2021 16:30 Uhr
ESV Türkheim - EVF 1b

13:1 (6:0;4:1;3:0)

Trainingslager in Füssen
vom 22.10. - 24.10.2021

     

Ergebnisse - Tabelle

Liveticker WhatsApp: hier klicken 

Saison 2021/2022



              

Spielankündigung




Terminplan

Vorrunde Berzirksliag Gruppe 2

Sa. 30.10.2021   20.00 Uhr
ESC Dorfen 1b - EVF 1b 
3:2 (2:2;0:0:1:0)
          
            
Fr. 12.11.2021   19.15 Uhr
EVF 1b - ESV Gebensbach 
3:8 (0:3;1:4:2:1)
 

So. 14.11.2021   18.00 Uhr
SG Bayersoien/Peiting 1b - EVF 1b 
2:3 (0:0;0:1;2:1;0:1) n.P.

            
Fr. 26.11.2021   19.15 Uhr
EVF 1b - SG Bayersoien/Peiting 1b 3:7 (1:0;0:4;2:3)


So. 12.12.2021   17.00 Uhr
EVF 1b - EV Mittenwald 
4:1 (2:1;2:0;0:0)

Sa. 18.12.2021   19.30 Uhr
Münchner EK - EVF 1b Weststadion 
3:2 (2:0;1:1;0:1)

Do. 06.01.2022   18.00 Uhr
EVF 1b - Münchner EK 2:3 (0:2;1:1;0:1)

So. 16.01.2022   19.30 Uhr
ESV Dachau Woodpeckers - EVF 1b 
3:2 (1:0;1:1;1:1)

Sa. 22.01.2022   16.45 Uhr
EA Schongau 1b - EVF 1b  3:5 (1:2;1:1;1:2)


So. 23.01.2022   17.00 Uhr
ESV Gebensbach - EVF 1b
in Dorfen 


Sa. 29.01.2022   19.30 Uhr
EV Mittenwald - EVF 1b


So. 30.01.2022   17.00 Uhr
EVF 1b - ESV Dachau Woodpeckers

Fr. 04.02.2022   19.15 Uhr
EVF 1b - ESC Dorfen 1b


Fr. 11.02.2022   19.15 Uhr
EVF 1b - EA Schongau 1b

              
  

Presseberichte

22.01.2022 - M.Bschorr
Endlich wieder drei Punkte für die Zwoate in Schongau!
3:5 (1:2;1:1;1:2) Auswärtssieg 

Mit einem Kraftakt konnte de Zwoate diesmal erfolgreich ihr erstes Auswärtsspiel an diesem Wochenende abschliessen. Mit 15+2 Spielern mit Verstärkung der Wechselspieler Benjamin Dawid, Paul Stadler und Lenny Guttenthaler war die Devise ausgegeben worden drei Punkte zu holen. 
Das zunächst nach 2 Minuten die Schongauer zugeschlagen haben, ging ein Hallo wach durch Mannschaft von Alex Gruschka. Es dauerte bis zur 11. Minute bis Paul Stadler eine Torchance hatte und diese auch nutzte. 5 Minuten später war es dann Lenny Guttenthaler auf Zuspiel von Benni Dawid und Lukas Jäger der einnetzte. Das zweite Drittel war zu Beginn auf Seiten der Schongauer und de Zwoate musste den Ausgleich hinnehmen in der 24. Minute. Doch diesmal traf die Reihe von Raphael Bschorr und brachte wieder die Führung zum 2:3. Das letzte Drittel begann mit einem Schnellen Treffer nach nur 49 Sekunden für Schongau. Wieder Ausgleich und weitere schnelle Sturmläufe der Schongauer brachte de Zwoate in Bedrängnis. Doch Die Abwehr blieb stabil und Lukas Modde im Tor konnte den Kasten sauber halten. In der 52. Minute machte Benni Dawid auf Zuspiel von Lenny Guttenthaler schon mal alles klar und schlenzte den Puck abgeklärt ins Tor. Unser Co Trainer Sebastian Ehemann konnte seinen Einsatz für heute mit einem Tor krönen. Auch hier kam das Zuspiel von Lenny Guttenthaler und Benni Dawid in der 58. Spielminute. Der Schlusspfiff war nicht mehr weit und der ersehnte Sieg nach drei Niederlagen hintereinander war kurz vergessen. Die Mannschaft feiert Ihren Sieg ausgelassen vor den mitgereisten Brucker Fans. 

Tore EVF: Paul Stadler, Lenny Guttenthaler, Raphael Bschorr, Benjamin Dawid, Sebastian Ehemann 
Strafzeiten: EAS 12, EVF 4

18.01.2022 - M.Bschorr

"De Zwoate" kommt wieder nicht vom Tabellenende weg
3:2 (1:0;1:1;1:1)

In Dachau im Eisstadion am Stadtwald kam es zum Lokalderby gegen die Woodpeckers ESV Dachau. Der Kader wurde zusätzlich verstärkt mit 5 Spielern der Junioren und 2 Spielern der 1. Mannschaft.
Die Zielrichtung war klar, das Spiel zu gewinnen und die rote Laterne der Liga abzugeben. Anfangs zeigte sich ein sehr schnelles und körperbetontes Spiel beider Mannschaften. Mit Einsatz von vier Reihen bei den Bruckern wurde agiert jedoch zunächst ohne Erfolg. Die starke Abwehr und
der Goalie Andreas Heinze zeigten eine solide Arbeit. Kein durchkommen und wenig Torabschlüsse waren das Ergebnis im ersten Drittel. Wogegen Dachau zum Einschuss kam und das 1. Drittel mit 1:0 für sich entschieden hat.
Das 2. Drittel wurde ohne Umstellung bei den Bruckern wieder ausgeglichen agiert, jedoch konnte Dachau das 2:0 erzielen. Die Brucker Juniorenreihe mit Noah Härtwig, Luca Brumbauer, Lucas Kottenhahn und Leo Limmer brachten Ihre Reihe immer gefährlich vor das Tor der Dachauer und Noah Härtwig konnte den Goalie von Dachau endlich überwinden und den Anschlusstreffer erzielen.
Mit 2:1 ging man in das letzte Drittel. Die Umstellung auf drei Reihen ab Mitte des letzten Drittels bei den Bruckern brachte endlich mehr Druck auf das Tor von Andreas Heinze. Jedoch zeigte sich wieder der Fehler zu weit aufzurücken und dadurch dem Gegner Freiräume zu schaffen für einen schnellen Gegenzug. Und so war es auch. Das 3:1 fiel.
Jetzt zeigte sich nochmal de Zwoate und mit einem etwas glücklichen Treffer im Gewühl vor dem Tor der Dachauer rutschte die Scheibe durch Andreas Heinzes Schoner. Paul Stadler wurde als Torschütze genannt.
Mit etwas mehr Glück im Abschluss und einem weiteren Pfostenschuss von Paul Stadler ging das Spiel für die Zwoate bitter verloren. Der wichtige Erfolg das dritte Spiel mal zu gewinnen blieb aus und ging mit 3:2 an die Woodpeckers Dachau. Das Rückspiel ist am Sonntag den 30.01.2022 17 Uhr im heimischen Stadion an der Amperoase.


Das restliche Spielprogramm der Zwoaten:

Sa. 22.01.2022 16.45 Uhr
EA Schongau 1b - EVF 1b

So. 23.01.2022 17.00 Uhr
ESV Gebensbach - EVF 1b
in Dorfen

Sa. 29.01.2022 19.30 Uhr
EV Mittenwald - EVF 1b

So. 30.01.2022 17.00 Uhr
EVF 1b - ESV Dachau Woodpeckers

Fr. 04.02.2022 19.15 Uhr
EVF 1b - ESC Dorfen 1b

Fr. 11.02.2022 19.15 Uhr
EVF 1b - EA Schongau 1b

07.01.2022 - M. Bschorr

"De Zwoate" kommt im Rückspiel nicht zum Erfolg
2:3 (0:2;1:1;0:1)

Wieder kein Sieg im heimischem Eisstadion für de Zwoate gegen die Luchse aus München.
2:3 (0:2;1:1:1:0) wurde das Spiel verloren. Mit einem Alleingang und einer Unaufmerksamkeit beider Zwoaten kam man in Rückstand, dem man bis zum Schluss hinterher lief.
Als der Anschlusstreffer zum 1:3 durch Paul Stadler erfolgte, flammte nochmal ein Energieschub durch die Mannschaft. Das letzte Drittel ging klar an die Brucker, die jedoch ihre Chancen nicht verwerteten. Mit dem 2:3 im 3. Drittel durch Moritz Dawid war die Chance da den Ausgleich noch zu schaffen. Auch der Goalie wurde für einen 6. Mann geopfert, aber auch da ging nichts mehr ins Netz.
Der Sieg ging glücklich an die Münchner.

20.12.2021 - M. Bschorr

Spielbericht

"De Zwoate" verliert knapp gegen den Ligakonkurrenten MEK "die Luchse" München
3:2 (1:0;2:1;0:1)

De Zwoate kam mit dem erfolgreichen Spiel gegen Mittenwald selbstbewusst nach München gegen den Gegner MEK München. Jedoch zeigt sich ein anderes Spiel wie vermutet. München kam zum 1:0 im 1. Drittel. Das Mitteldrittel sorgte Für eine Spielentscheidung der Referees gegen einen Spieler der Zwoaten. 5 Minuten Überzahlspiel der Münchner, die jedoch nicht vom Gegner genutzt wurde. Doch der Anschlusstreffer wollte nicht fallen.
München nutzte durch einen Fehler im Aufbau das 2:0. Die Antwort konnte Patrick Plaul auf Zuspiel Raphael Bschorr zum 2:1 noch geben.
München antwortete jedoch mit Ihrem 3:1.
Im Schlussdrittel verkürzte de Zwoate mit Szymon Ciotkowski noch auf 3:2, als Sebastian Ehemanns Schuß vom Münchner Goalie unserer #89 aufgelegt wurde. Die Minuten verstrichen und der Ausgleich wäre das gerechtere Ergebnis gewesen.
Es war zum Ende hin nur zu sagen Mundabwischen und im Neuen Jahr zurückzukommen. Der Gegner wird dann am Heiligdreikönigstag wieder München sein. Am 6.12.2022 ist Spielbeginn um 18 Uhr im Brucker Eisstadion an der Amperoase.


12.12.2021 - M. Bschorr

Spielbericht

Favorit EV Mittenwald im heimischen Stadion vorgeführt
4:1 (2:1;2:0;0:0)

Bestes Spiel unserer Zwoaten gegen den amtierenden Bayerischen Meister der Bezirksligasaison 2019.
Mit 4:1 (2:1;2:0;0:0) sorgte die Zwoate für eine faustdicke Überraschung am Sonntagabendspiel. Der bisher ungeschlagene EV Mittenwald wurde seine Rolle als Tabellenführer nicht gerecht.
De Zwoate war gut aufgestellt und schaffte diesen Sieg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Überragend wieder mal Jonas Möller der sich als absoluter Rückhalt der Mannschaft auszeichnete.
Auch das 1. Drittel ging mit 2:1 Vorsprung voll verdient ins 2. Drittel. Torschützen Raphael Bschorr und Lukas Möller.
Im 2. Drittel konnte Max Fuchs das 3:1 erzielen, dabei half ihm der Mittenwalder Torhüter sehr. Mit einem Tor von Benjamin Dawid wurde das Ergebnis auf 4:1 erhöht, nach einem Zuspiel von Sebastian Ehemann. 
Am kommenden Samstag den 18.12.2021 (19:30 Uhr) spielt "de Zwoate" gegen die Luchse vom MEK München. Immer ein spannendes Duel direkter Konkurrenten im Weststadion an der Agnes-Bernauer-Str. 



27.11.2021 M. Bschorr

Spielbericht

EV Fürstenfeldbruck 1 b "de Zwoate" gegen SG Bayersoien/EC Peiting 1b

3:7 (1:0;0:4;2:3)

Ein Spiel mit dezimierten Kader und fairen Gegnern. Es reichte heute nicht die Überraschung zu wiederholen, als de Zwoate vor zwei Wochen das Auswärtsspiel gewann.
Im 1. Drittel schien durch das Tor von Moritz Dawid, zunächst eine erneute Überraschung zu gelingen. Dies wurde im 2. Drittel jedoch von den Soiern zunichte gemacht. Mit schnellen Kombinationen wurde die Abwehr schwindelig gespielt. Ein in Unterzahl kassierter Treffer sorgte für die Wendung. Weitere drei Treffer für Bayersoien sorgten für einen 1:4 Rückstand im 2. Drittel. Das letzte Drittel gestaltete sich wieder offener und de Zwoate verkürzte zum Ende auf 3:7.
Die Tore erzielte 2x Moritz Dawid und Lukas Jäger. Das nächste Heimspiel wird keine leichte Aufgabe. Der EV Mittenwald ist dann diesmal Gast im Stadion an der Klosterstr. In Fürstenfeldbruck am 12.12.2021 um 17 Uhr.

14.11.2021 M. Bschorr

Spielbericht
SG Bayersoien/EC Peiting 1b - EV Fürstenfeldbruck 1b "de Zwoate

2:3 (0:0;0:1;2:1)

Eine Sensation im Auswärtsspiel gegen Angstgegner ESV Bayersoien bahnt sich an und wurde genutzt. Mit Noah Härtwig von den EVF-Junioren konnte das Team um Alexander Gruschka die Sensation perfekt machen. Mit dem einzig verwandelten Penalty, der nach 60 Minuten Spielzeit angesetzt wurde, konnte Noah Härtwig den entscheidenden Zusatzpunkt erzielen.
Auch die Führung zum 0:1 wurde von der Strafbank aus entschieden, als Härtwig zurück aufs Eis kam und den Torhüter nicht gut aussehen läßt.
Zuvor glänzte ein ums andere Mal Jonas Möller und zeichnete sich mit einer überragenden Fangquote aus. Bayersoien musste sich etwas einfallen lassen um das Blatt, in den letzten 20 Minuten noch zu wenden. Ein Sturmlauf begann auf das Brucker Tor, aber es war wie vernagelt. Jonas Möller wuchs über sich hinaus, bis zur 52. Spielminute. Da drosch Mario Kögler die Scheibe zum lange überfälligen 1:1 in die Maschen. Lang konnte man sich aber nicht freuen. Durch einen Abspielfehler in der neutralen Zone kam FFB wieder zum Zug und konnte erneut in Führung gehen. Wieder war Härtwig der Torschütze. 5 Minuten vor Schluss war es wieder Kögler der einnetzen konnte. 

Foto: Fabian Ehrhardt

30.10.2021 M.Bschorr

Spielbericht 
ESC Dorfen 1 b - EV Fürstenfeldbruck 1 b "de Zwoate"

3:2 (2:2;0:0;1:0)

Mit voller Stärke konnten die Brucker in Dorfen auflaufen, mit Unterstützung aus der 1. Mannschaft.
Die ersten Spielzüge wurden auf beiden Seiten gut vorgetragen und scheiterten meist an den Goalies.
Überraschenderweise wurde Dorfen sehr viel Raum zum schießen gelassen, sodass ein unglücklicher Schuss auf das Tor von Moritz Erdwig vom Schoner ins Tor sprang. Die Gegenangriffe der Brucker scheiterten meist am Dorfener Goalie.
So kam es in der 13. Minute zum 2:0 für Dorfen, welches etwas glücklich war.
Jetzt wurden die Angriffe der Brucker gefährlicher vor das Tor der Dorfener gebracht und konnten in Überzahl durch Lukas Jäger den Anschlusstreffer durch einen Abpraller erzielen. Nur paar Sekunden später wieder viel Tumult vor dem Tor der Dorfener und Kato Kento nutzte überlegt den Ausgleich zum 2:2.
Im Mitteldrittel wurde kein Treffer mehr erzielt, da auf beiden Seiten viel vergeben wurde. Auch eine weitere Überzahl konnten die Brucker nicht erfolgreich nutzen.
Im Schlussabschnitt kam dann Pech für die Brucker auf. Ein Pfostenschuss von Paul Stadler und viele Einschussmöglichkeiten blieben ungenutzt.
Das wurde von Dorfen gnadenlos durch einen glücklichen Treffer bestraft. In den letzten 3 Minuten warf Alex Gruschka alles nochmal nach vorne und stellte auf 2 Reihen um. Die Dorfener konnten durch ihr kämpferische und auch faire Spielweise das Ergebnis glückerweise halten und kamen zu ihrem ersten Erfolg.
            

Trainingszeiten

Eistraining
im Stadion an der Amperoase

      

Montag 20.30 Uhr bis 21.45 Uhr
Mittwoch 20:40 Uhr bis 21.45 Uhr
 

Trainer

Trainer
Alexander Gruschka
Lizenz  BY 106503 / 704

Co-Trainer
Sebsatian Ehemann
Lizenz  BY 545929 / 704
       

Betreuer

Matthias Bschorr
Mobile   0151 - 19416267
Telefon  08141 - 30047
E-Mail    m.bschor(a)web.de

Astrid Krause
Mobile  0171 - 1997215
Telefon  08141 - 95418
E-Mail    Astrid.Krause-Selder(a)web.de
            

Busfahrten

Spielort Dorfen           
Datum
Samstag 30.10.2021             

Abfahrtszeit 
17:00 Uhr    

Spielbeginn 
20:00 Uhr    
Spielort Dorfen        
Datum      
Sonntag 23.01.2022       

Abfahrtszeit    
14:00 Uhr 

Spielbeginn   
17:00 Uhr  
Spielort Mittenwald         
Datum  
29.01.2022            

Abfahrtszeit   
15:45 Uhr  

Spielbeginn    
19:30 Uhr